Es geht los

Mittwoch, 17.12.2014

Am 17.12. um 12 Uhr habe ich meine Reise ans andere Ende der Welt angetreten. Zuvor gab es aber noch einen Farewell-Kaffee mit lieben Kolleginnen und dann stiefelte ich zum Terminal 2. Dort angekommen, habe ich mein Gepäck aufgegeben: 16,5 kg....was hatte ich nur alles vergessen??? 10 Tage Robinsoncluburlaub mit 30 kg und 29 Tage Neuseeland mit 16,5 kg...ok, diese Reise wird ja auch keine Modenschau...oder, will see

Tschüßi

Nach genau 11:45 STD bin ich in Kuala Lumpur gelandet und dort hatte ich auch nur 100 min Aufenthalt. Der Flug nach KL war sehr ruhig, super Service; nur an der Landung müßte man noch etwas arbeiten.

KL

Also nochmal Boarding und zu meiner Überraschung sind wir dann nur noch 10,5 STD nach Auckland geflogen. Dort angekommen, war alles auch sehr übersichtlich und meine Ängste, mich irgendwie falsch zu verhalten, lösten sich in Luft auf.

Auckland Airport

Bei der Immigration war alles easy und beim X-ray auch. Mein Fahrer stand dann auch schon mit dem Schild Welcome Nicole Piecha direkt am Ausgang. Ein sehr witziges Kerlchen: fragte mich sofort, ob es das Münchner Oktoberfest noch gibt. Ja, wir Deutschen unterliegen doch so einigen Klischees: Bier, Sauerkraut.... Während er mein Gepäck in den Kofferraum geladen hat, bin ich natürlich prompt auf die rechte Autoseite gelaufen...er kam dann lachend auf mich zu, hielt mir den Schlüssel hin und meinte: you wanna drive?...logo...hier herrscht Linksverkehr...Er fuhr mich dann in mein Hotel, ich checkte ein und versuchte zu schlafen, aber da hätte ich mir lieber mal das Duschen gespart.

Gut, schlafen wird ja auch sowieso überbewertet, also bin ich nach 3,5 STD morgens um 6 Uhr NZT aus dem Bett, Instant-Kaffee gemacht und News im Bett geschaut.

 

  Endlich schlafen