Coromandel-Hahei

Dienstag, 23.12.2014

Heute geht es um 07:45 h los und wir machen uns auf den Weg zur Coromandel Halbinsel. Dort ist der schöne Strand, Cathedral Cove, ein beliebtes Motiv auf Werbeplakaten für Neuseeland. Zuvor machen wir jedoch noch eine 1,5 stündige Pause am Hot Water Beach. Hier kann man sich sein eigenes Thermalwasserbecken buddeln. Die Wassertemperatur beträgt ca. 70 Grad und die Fluten des Pazifiks sind eine gute Abkühlung. Allerdings war es dort so überlaufen, dass wir leider gar keine Chance hatten, unser eigenes "Loch" zu buddeln.

In Coromandel angekommen bin ich direkt zum Kayak fahren gegangen. Die Tour dauerte 3,5 STD und wurde von Hayden geleitet...tja, ein fescher Bub. Leider habe ich keine Orkas oder Delphine gesehen, aber es war trotzdem klasse. Ich bin am Anfang mit Jay aus Seattle gefahren. Später haben wir dann auch noch in Coromandel angelegt und eine Kaffeepause eingelegt.

Als ich wieder zurück zur Gruppe kam, war bereits das Abendessen angerichtet. Wir hatten ein super leckeres BBQ.